Drechseln

Das Thema hatte ich nie auf dem Schirm und wurde von mir eher belächelt. Dachte immer an Treppensprossen und Dingen die ich nicht brauche. Doch so nach und nach und dem Einlesen in die Materie muss ich jetzt sagen, eine der anspruchsvollsten Wege Holz zu bearbeiten. Bisher habe ich mir alles autodidaktisch beigebracht, viel gelesen, Videos angeschaut und Ende Januar gehe ich zu einem Drechselkurs. Die von mir gedachten „einfachen Treppensprossen“ sind wenn noch wenig Übung da ist doch sehr anspruchsvoll herzustellen. Ich habe noch keine gemacht, aber wenn ich müsste……..

Mehr haben mich am Drechseln die Schalen interessiert, mit denen ich jetzt angefangen habe, meine ersten Stücke zu formen. Es wird mit der Zeit immer besser, je länger man die Röhren, Schaber und andere Drechselwerkzeuge benutzt hat. Für mich erst der Einstieg und ich habe doch schon einige Ideen die ich umsetzen möchte, mich aber noch nicht dran traue. Holz habe ich bereits in grösseren Mengen in möglichst runde Form vorgeschnitten, so dass ich nur noch anfangen muss.

Werbung