Schreibtisch

Auch hier handelt es sich um ein nachhaltiges Möbel, dass aus alten Treppenstufen und Paletten Holz besteht. Die Treppenstufen sind bei einer Hausrenovierung angefallen und waren um die 80 cm lang. Diese wurden aufgetrennt, gehobelt und neu verleimt, sowohl auf Länge, wie auch Breite. Das hat mich dann einen Satz Hobelmesser und ein Kreissägeblatt gekostet, weil ich nicht mit der Härte des aufgebrachten PU-Lacks gerechnet habe. Nun schlauer, mussten die restlichen Treppenstufen mit Heissluft und Spachtel abgekratzt werden. Hat dann alles doch noch geklappt und die alten Treppenstufen dienen jetzt als Schreibtischplatte. Die Lochwand gibt’s beim schwedischen Möbelhaus und verleiht dem Schreibtisch zusätzlichen Stauraum.