Weinkisten Möbel

Wieder gab es zu Weihnachten erstens Zeit und die Idee, was Selbstgebautes soll unter den Christbaum. Wir haben dann übers Jahr verfolgt was denn so auf der Wunschliste unserer Liebsten steht. Stauraum sollte es sein, für kleine Dinge und natürlich Nachhaltig. Daraus sind diese Weinkistenkommoden entstanden. Der Korpus wurde aus Paletten Holz gebaut und die Schubladen sind alte überarbeitete Weinkisten. Überarbeitet deswegen, da die Längsseite der Kisten die Seitenwangen darstellen sollten, aber dort waren dann die schön gebrannten Logos. Also habe ich Kisten zerlegt mit leeren Seiten wieder zusammengenagelt und die Fronten nach vorne auf die kurzen Seiten geklebt.

Bilder der fertigen Kommoden